skip to content

 

 

         Daniella Fröse      

                 Kinderballett

        Dorothee Brand

              Tango Argentino

Tanzbogen e. V.

Der Tanzbogen e.V., Detmold, gegründet 1988 als gemeinnütziger

Verein, besteht seit über 30 Jahren.

 

Ulrike von der Linden, Moderner Tanz, und Ángeles Santiago, Flamenco,

sind seitdem die Vorsitzenden und unterrichten Kinder, Jugendliche

und Erwachsene in regelmäßigen Kursen und Workshops.

 

Dorothee Brand und Daniella Fröse ergänzen das Angebot inzwischen

mit Tango und Ballett / Rhythmischer Sportgymnastik.

 

 

Der Verein Tanzbogen hat zur Zeit 110 Mitglieder

 

Die Teinehmenden im Alter von 2 Jahren bis 70+ werden nicht nur

an den Tanz herangeführt, sondern auch an die Musik,

beides als Ausdruck unterschiedlicher Kulturen.

 

So tragen wir seit Jahrzehnten zur kulturellen Vielfalt bei und

fördern die Integration, da  unsere  Mitglieder aus unterschiedlichen

Ländern  kommen.

 

Dieses Unterrichtsangebot spiegelt eine wichtige Grundidee der

Vereinssatzung wider : Menschen unterschiedlicher Nationalität,

unterschiedlichen Alters und Geschlechts sollen zusammengebracht

werde, um die jeweiligen Tanzstile kennenzulernen und sich weiter zu

entwickeln.Dieses Weiterkommen ist durch die besondere Art des

Unterrichts - Kennenlernen der Kulturen, aus denen der jeweilige

Tanz kommt, eigene innere Entwicklung durch die Vermittlung

der Zusammenhänge zwischen Körper, Geist und Seele- geprägt

und wird unterstützt durch Projekte, bei denen die TänzerInnen

öffentlich auftreten.

 

An die großen Tanzabende " Blues meets Flamenco",

"Frauengeschichten", "El camino andado", u.a. in der Stadthalle

Detmold gemeinsam mit internationalen Musikern, Tänzern

und Choreografen, wird sich sicher mancher erinnern können.

Aber auch die kleinen Auftritte auf Stadtfesten, Betriebsfeiern,

Schlossfesten, in Seniorenheimen und Kindergärten in Detmold

und weiterer Umgebung, erfreuen immer wieder die Zuschauer-

bis heute. Gemeinsame Fahrten der Flamencotänzerinnen

nach Spanien und der modernen Tänzerinen zu Tanzvorstellungen

ins Theater Bielefeld und Wuppertal (Aufführungen von Pina Bausch),

ergänzen das Programm.

 

              30 Jahre Tanzbogen